In diesem Jahr war es die mittlerweile 12. Auflage des Ferien-HighLights für unsere Judoka – das Trainingscamp im MaJuWi in Wieck bei Greifswald.

18 Kinder, 1 Trainer und 6 Betreuer erlebten hier wieder mal eine aufregende Woche, vollgepackt mit unvergesslichen Eindrücken. Neben dem obligatorischen Training und den abschließenden Gürtelprüfungen, bot der Verein vor allem unseren Judokas ein vielseitiges und hoffentlich attraktives Programm. Hinzu kommen natürlich die Vorzüge der toll angelegten, modernen Herberge des MaJuWi und die Unterstützung durch dessen Personal. Ein großes Dankeschön auch an die Betreuer, die für die Organisation sorgten und stets ein verlässlicher „Anker“ gerade für unsere jüngsten Teilnehmer waren.

Bevor wir Euch ein weiter unten paar Eindrücke und Bilder zu diesem tollen Event präsentieren, möchten wir unbedingt eines loswerden – und das beobachten wir immer wieder: Besonders für die Jüngeren unter unseren Judokas ist dieses alljährliche TrainingsCamp für deren Entwicklung eine sehr wertvolle, positive Erfahrung. Also zögert nicht und meldet Euch schnell für die (leider) begrenzte Zahl an Plätzen im nächsten Jahr an!
Im nächsten Jahr findet dieses Trainingslager dann vom 21.07. bis 27.07.2019 statt.

Das Betreuerteam
Ankunft und das MaJuWi
Das Training
Im Kletterpark
Zu Gast beim Neptunfest
Im Schwimmbad
Kanufahrt und Tobeland statt Störtebecker
Freizeit außerhalb des Programms
Go to top